Anzeige

Baumfällungen aus Sicherheitsgründen notwendig

Im Eisenacher Stadtgebiet wird in dieser Woche mit umfangreichen Baumpflegearbeiten und Fällungen begonnen. An insgesamt 54 Bäumen müssen dabei Pflegeschnitte vorgenommen werden. Weitere zwanzig Bäume müssen gefällt werden.
Regelmäßige Baumkontrollen der betroffenen städtischen Bäume haben ergeben, dass diese Fällungen und Pflegeschnitte zur Aufrechterhaltung der Sicherheit erforderlich sind. Für die notwendigen Fällungen liegen die entsprechenden Fällgenehmigungen vor.

Betroffen von diesen Arbeiten sind Bäume in folgenden Straßen: Ebertstraße (20 Bäume – 20 x Pflege/keine Fällung), Schwalbenweg (11 Bäume – 11/0), Mühlhäuser Straße (10 Bäume – 9/eine Fällung), Fischweide (8 Bäume – 6/2), Hauptfriedhof (7 Bäume – 0/7), Werneburgstraße (5 Bäume – 3/2), An der Nessemühle (4 Bäume – 0/4), Am Bleichrasen (2 Bäume – 2/0), Trenkelhofer Straße (2 Bäume – 1/1) sowie je ein Baum im Goethepark (Pflege), in der Siebenbornstraße (Fällung), am Schloßberg (Fällung), in der Wartburgallee (Pflege) und in der Ernst-Thälmann-Straße (Fällung).

Die Arbeiten werden von beauftragten Fachfirmen im Laufe der nächsten Wochen ausgeführt und sollen voraussichtlich bis Mitte Januar 2006 abgeschlossen sein. Während der Pflege- und Fällarbeiten kann es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen kommen. Die Stadtverwaltung bittet hierfür um Verständnis.

Anzeige
Top