Anzeige

Beratungsangebot für Ukrainer*innen in der Stadtverwaltung

Am Montag, 29. August, findet in der Zeit von 10 bis 12 Uhr in den Räumen der Stadtverwaltung Eisenach das nächste Beratungsangebot für Ukrainer*innen statt.

Die gebürtige Ukrainerin Tamara Wlassenko möchte neuangekommene Ukrainer*innen unterstützen. Sie hilft beim Übersetzen von Schreiben, erklärt die weiteren Schritte bei Behördengängen und ist Ansprechperson für die kleinen Probleme im neuen Alltag. Das Beratungsangebot findet in der Stadtverwaltung, Markt 2, im Raum 3 statt.

Anzeige
Top