Anzeige

Beratungsangebot für Ukrainer*innen in der Stadtverwaltung

Ab Montag, 16. Januar, wird das Beratungsangebot für Ukrainer*innen in der Eisenacher Stadtverwaltung fortgesetzt.

In der Zeit von 10 bis 12 Uhr erhalten Geflüchtete aus der Ukraine Unterstützung beim Übersetzen von Schreiben, bei Behördengängen und Hilfe bei der Bewältigung von Problemen im neuen Alltag.

Das Beratungsangebot findet in der Stadtverwaltung, Markt 2, im Raum 3 statt. Der Termin findet an jedem Montag statt.

Anzeige
Anzeige
Top