Besondere Führung im Kartausgarten

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

am 19. September unter dem Motto „Klimawandel aus dem Blickwinkel der Insekten“

Im Rahmen der Woche der Klimaanpassung 2023 lädt die Stadtverwaltung Eisenach am 19. September 2023 von 16.30 bis etwa 18.00 Uhr alle Interessierten zu einer Kartausgartenführung unter dem Motto „Klimawandel aus dem Blickwinkel der Insekten“ ein. 

Die Stadtverwaltung möchte aufzeigen, welche Herausforderungen der Klimawandel für die städtischen Gärtner*innen im Kartausgarten mit sich bringt und wie sich dies auch auf die Insekten auswirkt.

Darüber hinaus möchte die Stadtverwaltung einige Informationen zu laufenden Projekten geben. Dazu zählen die Klimawirkungsanalyse für Eisenach, das Projekt „bienenfreundliches Eisenach erlebbar machen“ und die Hirschkäferwiegen.

Anzeige

Als Referent*innen sind Anne Häring von der Stadtverwaltung Eisenach (Klimaschutzmanagement), Stephan Bielert, 1. Vorsitzender des Imkervereins Eisenach und Umgebung e.V. und Dr. Kerstin Wiesner, Geschäftsleitung Landschaftspflegeverband Eichsfeld-Hainich-Werratal e.V., vor Ort.

Für Rückfragen zur Veranstaltung stehen wir jederzeit per E-Mail zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Treffpunkt ist an der Wandelhalle, Eingang Waisenstraße.

Wir freuen uns Sie zu der Veranstaltung begrüßen zu können!

Im Rahmen der Woche der Klimaanpassung finden verschiedene Veranstaltungen in mehreren Städten statt. Eine Übersicht finden Sie hier.

Anzeige
Anzeige