Brandfall

In einem Wohnhaus im Ortsteil Elmenthal der Gemeinde Trusetal kam es Donnerstag zu einem Schwelbrand. Gegen 21.00 Uhr war das Feuer durch die Wohnungsinhaber in der Küche der Wohnung festgestellt worden. Vermutlich durch einen technischen Defekt hatte sich der Kompressor eines Kühlschrankes überhitzt und den Schwelbrand ausgelöst.
Die Freiwillige Feuerwehr kam zum Einsatz und hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Die Wohnungsinhaber, ein Ehepaar im Alter von 69 und 73 Jahren, erlitten Rauchgasvergiftungen und wurden vom Rettungsdienst in das Klinikum nach Schmalkalden gebracht. Durch den Brand entstand Sachschaden in Höhe von 8000 Euro.

Anzeige
Anzeige