Werbung

Bürger für Eisenach gingen in Klausur

Am Samstag, den 27.04.2013 trafen sich die Mitglieder der Bürger für Eisenach im Hotel Glockenhof zu ihrer diesjährigen Klausurtagung. Ziel der gehaltenen Vorträge und Diskussionen war es, die eigene laufende politische Tätigkeit für die Stadt Eisenach zu analysieren, die Mitglieder im Weiteren mit den aktuellen Sachthemen vertraut zu machen und bereits Lösungsansätze für diese zu erörtern.

Grundlage dafür bildeten die Themenschwerpunkte «Klimawandel», «Nachhaltiges Bauen», «Energieeffizienz in städtischen Gebäuden», «Hochwasserschutz im Stadtgebiet» und «Haushaltssituation der Stadt Eisenach»; der Komplex «Kulturlandschaft» bildete den Abschluss der Standortanalyse.

Fazit: Es gibt viele positive Ansätze für BfE, sich in die Tätigkeit der Ausschüsse als Grundlage der Stadtratstätigkeit im Sinne städtischer Entwicklungen einzubringen.

Der ausgesprochene Dank gilt den Mitgliedern, die in unzähligen Beratungen dafür die Basisarbeit leisten.

Werbung
Werbung
Top