Anzeige

Bürgerinformationsveranstaltung zum Stromnetzausbau im Wartburgkreis

Am 07. Juli 2022, 18:00-20:30 Uhr, lädt der Bürgerdialog Stromnetz ein zu einer Bürgerinformationsveranstaltung mit Themenmarkt zum Stromnetzausbau im Wartburgkreis. Diese findet im Pressenwerk in Bad Salzungen statt und richtet sich an alle interessierten BürgerInnen aus der Region.

Direkter Austausch mit ExpertInnen zu Ursachen und Folgen des Stromnetzausbaus
Nach einer Begrüßung durch den Landrat Reinhard Krebs und den Bürgerdialog Stromnetz erläutert der Vorhabenträger TransnetBW den aktuellen Planungsstand des Leitungsausbauvorhabens SuedLink. Anschließend gibt ein Impulsvortrag des Kompetenzzentrums Elektromagnetische Felder (KEMF) beim Bundesamt für Strahlenschutz Einblicke in den Wohnumfeld- und Gesundheitsschutz beim Stromnetzausbau. In zwei weiteren Impulsvorträgen referieren Dr.-Ing. Christian Bornkessel von der Technischen Universität Ilmenau und der Strahlenschutzkommission sowie Dipl.-Ing.agr. Christoph Scheibert von der JENA-GEOS®- Ingenieurbüro GmbH, zu Umweltimmissionen in der Umgebung von Hoch- und Höchstspannungsleitungen und zum Bodenschutz beim Stromnetzausbau. Im Anschluss an die Impulsvorträge können sich die Teilnehmenden auf einem Themenmarkt mit Informationsständen direkt mit den ReferentInnen austauschen und ihre Fragen an diese richten. Zudem informiert der Bürgerdialog Stromnetz an einem Infotisch über die Hintergründe der Energiewende, den Bedarf des Übertragungsnetzausbaus und dessen rechtliche Grundlagen sowie Beteiligungsmöglichkeiten für BürgerInnen.

Anmeldungen unter: https://www.buergerdialog-stromnetz.de/veranstaltung/buergerinformationsveranstaltung-zum-stromnetzausbau-im-wartburgkreis/

Anzeige
Anzeige
Top