Anzeige

Bundestagswahl: Zahl der Eisenacher Wahlbezirke weiterhin reduziert – Briefwahlbüro öffnet am 6. September

Am 26. September 2021 wählen die Bürger*innen überall im Land den Deutschen Bundestag neu. Angesichts der Corona-Pandemie hält die Stadtverwaltung Eisenach an der Strategie fest, die Zahl der Wahlbezirke zu reduzieren, wenn auch nicht so deutlich wie bei der Kreistagswahl im Juni. Damals wurden anstatt von sonst 42 Wahlbezirken nur 22 eingerichtet. Zudem setzte die Stadtverwaltung auf größere Räumlichkeiten wie beispielsweise Turnhallen.

Bei der Bundestagswahl am 26. September gibt es 31 Wahlbezirke. Am Raumkonzept wird festgehalten. Möglichst viel Platz und ein Hygienekonzept tragen zum Infektionsschutz der Bevölkerung bei, damit jeder ohne Angst vor einer Ansteckung an der Wahl teilnehmen kann. Dennoch gehen die Organisatoren davon aus, dass viele Wahlberechtigte die Möglichkeit der kontaktlosen Briefwahl nutzen werden.

32.389 Wahlberechtigte in Eisenach

Insgesamt sind in Eisenach 32.389 Menschen wahlberechtigt (Stand 19.08.2021). Die Wahlbenachrichtigungen wurden bereits Ende August allen Wahlberechtigten zugeschickt. Auf der Wahlbenachrichtigung erfahren die Wähler*innen, wo sie in diesem Jahr ihr Wahlbüro finden und wie sie gegebenenfalls die Briefwahl beantragen können.

Wer dennoch persönlich im Vorfeld der Wahl seine Stimme abgeben möchte, findet das Briefwahlbüro in der Eisenacher Stadtverwaltung im Markt 2. Es öffnet am kommenden Montag, 6. September, und ist bis zum 24. September zu folgenden Öffnungszeiten erreichbar:

Montag bis Donnerstag: 8 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 18 Uhr
an den Freitagen 10. und 17. September: 8 bis 12 Uhr sowie 13 bis 16 Uhr
Freitag vor der Wahl (24. September): 8 bis 12 Uhr sowie 13 bis 18 Uhr

Bitte beachten Sie, dass am Montag (20. September) in Thüringen ein gesetzlicher Feiertag ist und die Stadtverwaltung daher nicht öffnet. Zudem ist zu beachten, dass auch für die Briefwahl eine Terminvereinbarung im Vorfeld nötig ist. Termine können telefonisch unter 03691/ 670704 oder online vereinbart werden.

Auf den Wahl-Seiten der Stadt gibt es weitere Informationen, Bekanntmachungen und nützliche Links zu den Wahlen sowie die Ergebnisse vorangegangener Wahlen. Wer Fragen zur Wahl hat oder vielleicht selbst noch als Wahlhelfer tätig werden möchte, kann sich an das Eisenacher Wahlbüro wenden: Telefon 03691/670701, E-Mail: wahlen@eisenach.de. Für dieses Ehrenamt gibt es eine kleine Aufwandsentschädigung von 40 Euro.

Anzeige
Anzeige
Top