Castle Singers & Kammerstreicher

auf internationaler Tournee in Eisenach

Bildquelle: © Stadt Eisenach/Ulrike Müller
Die Castle Singers des Wartburg Colleges füllen den Rokokosaal mit ihren Klängen.

Oberbürgermeisterin Katja empfängt Castle Singers & Kammerstreicher

Auf ihrer internationalen Konzerttour machen die Wartburg College Castle Singers & Kammerstreicher in Eisenach Station. Oberbürgermeisterin Katja Wolf begrüßte die Studierenden und ihre beiden Dirigentinnen Dr. Nicki Bakko Toliver und Dr. Rebecca Nederhiser bereits am Donnerstag (25. April) in der Wartburgstadt. Am Freitagabend richtet die Stadt einen Empfang für die Musiker*innen im Rokokosaal des Eisenacher Stadtschlosses aus. Auch die zahlreichen Gastfamilien aus dem Stadtgebiet und der näheren Umgebung waren eingeladen.

© Stadt Eisenach/Ulrike Müller
Oberbürgermeisterin Katja Wolf und Dr. Brian Pfaltzgraff begrüßen die Musiker*innen.

Die Musik verbindet uns auf eine besondere Weise und ist unsere gemeinsame Sprache, die uns noch enger zusammenführt, betont Katja Wolf in ihrer Rede.

Seit 1992 pflegen Waverly und Eisenach eine Städtepartnerschaft. Die Konzertreisen der Wartburg Singers und ihre Auftritte im historischen Palas der Wartburg haben Tradition. Eine besondere Ehre ist es zudem, Dr. Brian Pfaltzgraff, Professor am Wartburg College und Repräsentant des Städtepartnerschaftsvereins, sowie den Violinisten und Dozenten Gabriel Forero Villamizar zu begrüßen. Beide haben große Verdienste bei der musikalischen Ausgestaltung des Konzertprogrammes sowie der Organisation und Vermittlung zwischen den Kulturen geleistet.

© Stadt Eisenach/Ulrike Müller
Dr. Nicki Bakko Toliver und eine Studierende tragen sich ins Goldene Buch der Stadt ein.

Zu hören waren die Wartburg College Castle Singers & Kammerstreicher am Samstag (27. April) im Festsaal auf der Wartburg, sowie am Sonntag (28. April) in der Eisenacher Georgenkirche. Während ihres Besuchs haben sie außerdem das Bachhaus, das Lutherhaus und das Museum Automobile Welt Eisenach besucht. Die weitere Freizeitgestaltung oblag den Gastfamilien. Am Montagvormittag wird Oberbürgermeisterin Katja Wolf die Reisenden verabschieden und ihnen für die nächste Etappe ihrer internationalen Tournee viel Erfolg wünschen.

Anzeige