CDU Eisenach nominiert Christoph Ihling

mit großer Mehrheit

Ihling: „Erneute OB-Kandidatur ist für mich Rückenwind, Ansporn und Verpflichtung zugleich“

Am Sonnabend nominierte der Stadtverband der CDU Eisenach gemeinsam mit den in Eisenach wohnhaften CDU Mitgliedern anderer Kreisverbände den Kandidaten für die Wahl zum Oberbürgermeister am 26. Mai 2024. Auf Vorschlag des Vorstandes des Stadtverbandes Eisenach wurde Christoph Ihling zur Wahl gestellt. Die erschienenen Mitglieder folgten mit 100 Prozent dem Vorschlag des Stadtvorstandes und sprachen Christoph Ihling das Vertrauen aus.
Nach einigen Ausführungen zur aktuellen politischen Situation, begründete Raymond Walk, hiesiger Stadtverbandsvorsitzender und stellvertretender Vorsitzender der CDU Thüringen, den Vorschlag des Stadtvorstandes:

Wir schlagen Christoph Ihling erneut für eine Kandidatur vor. Er hat in den letzten Jahren als Bürgermeister gezeigt, dass er die Eignung, Befähigung und die Kompetenz hat, das Beste für Eisenach zu erreichen. Wir gehen mit viel Optimismus in die nächsten zwölf interessanten und spannenden Wochen und wollen wieder ins Rathaus zurück!, so Walk.

In seiner Vorstellungsrede ging der stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende Christoph Ihling bereits auf einige Themen ein, die ihm besonders am Herzen liegen werden. So zum Beispiel eine stabile Haushaltslage, die verbesserungswürdige Wirtschaftsförderung und die Bedeutung der Ortsteile und Vereine für Eisenach.

Mein Ansatz ist die gemeinsame Zusammenarbeit mit allen Beteiligten, um unsere Stadt für die nächsten sechs Jahre so aufzustellen, dass wir für alle gute Lebensbedingungen haben. Die Entwicklung Eisenachs der letzten Jahre ist vor allem der konstruktiven Arbeit des Stadtrates zu verdanken, aber wir müssen uns auch trauen, für Eisenach besondere Ziele zu stecken, so Ihling zu seiner Vision für Eisenach. Die Stärken der Stadt müssen wieder klarer zu erkennen sein und daraus muss noch mehr Optimismus geschöpft werden.

Christoph Ihling bedanke sich bei den Mitgliedern:

Das ausgesprochene, sehr große Vertrauen ist Rückenwind, Ansporn und Verpflichtung zugleich. Ich freue mich auf einen spannenden und fairen Wahlkampf, sowie auf breite Unterstützung in den nächsten Wochen.

Anzeige