Werbung

CDU-Kreisvorstand schlägt Reinhard Krebs einstimmig erneut als Landrat vor

Die Mitglieder des CDU-Kreisvorstands der CDU Wartburgkreis haben sich in den vergangenen Wochen intensiv mit der bevorstehenden Landratswahl beschäftigt und werden der Mitgliederversammlung, die in dieser Woche am Freitag, 26. Januar in Ortsteil Wenigenlupnitz der Gemeinde Hörselberg-Hainich stattfindet, einstimmig den Amtsinhaber Reinhard Krebs für eine erneute Kandidatur vorschlagen.

Der Wartburgkreis ist eine Erfolgsgeschichte in Thüringen und ganz Ostdeutschland. Eine niedrige Arbeitslosigkeit und ein Schuldenstand von Null sprechen für sich. Die Finanzlage bleibt sicher auch die nächsten Jahre mit ein bestimmendes Thema. Bei allen Schwierigkeiten wollen wir im Wartburgkreis unseren Kurs beibehalten und ohne Schulden auskommen. Das ist der Markenkern der CDU-Politik im Wartburgkreis in den letzten Jahren gewesen und soll es auch bleiben. Reinhard Krebs als Person hat daran in den letzten 12 Jahren ganz entscheidenden Anteil. Deshalb wollen wir diesen hervorragenden Landrat wieder ins Rennen schicken, so der Kreisvorsitzende der CDU Christian Hirte.

Die CDU-Mitgliederversammlung der wahlberechtigten Mitglieder zum Zwecke der Aufstellung des Bewerbers der CDU für die am 15.04.2018 stattfindende Landratswahl im Wartburgkreis findet statt:
Freitag, den 26. Januar 2018 um 19 Uhr
im Kultur- und Tagungszentrum „Tannhäuser“
Röderweg 3, 99820 Hörselberg-Hainich / Wenigenlupnitz

Als Ehrengast wird hieran auch der Generalsekretär der Thüringer CDU, Raymond Walk, teilnehmen.

Top