Werbung

Dank an die Einsatzkräfte des Busunglücks

Landrat Reinhard Krebs und Kreisbrandinspektor Frank Uehling bedanken sich bei allen Einsatzkräften, die gestern Vormittag bei dem tragischen Busunfall Hilfe geleistet haben.

Die Situation vor Ort war bedrückend. Die Einsatzkräfte haben Großes geleistet, zumal viele der Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr und der Hilfsorganisationen aus dem unmittelbaren Umfeld der Betroffenen stammen, bedankt sich auch diensthabende Einsatzleitdienst des Wartburgkreises, Christian Grebe.

Die sofortige Unterstützung des Einsatzes im Wartburgkreis durch die Brandschutzdienststellen der Landkreise Unstrut-Hainichkreis, Gotha, Schmalkalden-Meiningen sowie der hessischen Nachbarlandkreise, dem Gefahrenabwehrzentrum des Werra-Meißner-Kreises und dem Fachdienst Gefahrenabwehr des Landkreises Hersfeld-Rothenburg, war vorbildlich, lobt Landrat Reinhard Krebs die gute Zusammenarbeit aller Kräfte vor Ort.

Es gibt Tage, die wird man nie vergessen, so der Landrat weiter. Unser tiefes Mitgefühl ist bei allen Betroffenen und Trauernden im Landkreis und darüber hinaus.

Am Vormittag gegen 7.30 Uhr hatte sich am Ortseingang von Berka v.d. Hainich ein schwerer Busunfall auf eisglatter Straße ereignet. Ein Schulbus verunglückte auf dem Weg zur Grundschule. Dabei wurden zwei Kinder tödlich verletzt, weitere Kinder sowie der Busfahrer erlitten ebenfalls Verletzungen. Fünf Kinder wurden schwer verletzt. Alle Kinder, die im Bus waren, wurden zur Überwachung in die Kinderstationen der Kliniken im Umkreis verteilt. Die beiden verstorbenen Kinder waren acht Jahre alt.

Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat eine Notfallnummer für Betroffene des Busunglücks eingerichtet. Unter 0361 – 57 34 11 606 können Fragen zum Schulbetrieb geklärt werden, aber auch Schulpsychologen sind erreichbar. Es ist den Kindern der Grundschule Berka v.d. Hainich freigestellt, am Freitag zur Schule zu kommen oder zu Hause betreut zu werden. Der Schulpsychologische Dienst des Ministeriums ist in der Schule und betreut Kinder, Eltern und Pädagogen.

Werbung
Top