Anzeige

Der Kartausgarten – ein Kleinod der Gartenkunst

Unverzichtbarer Bestandteil der Eisenacher Gartenlandschaft ist der Kartausgarten. Noch während seiner aktiven Zeit an der FH Erfurt hat sich der Professor für Landschaftsarchitektur Frank Blecken eingehend mit der Geschichte und der gegenwärtigen Erscheinung dieses Kleinods Eisenacher Gartenkunst beschäftigt. Aus seinen Forschungsergebnissen berichtet er in einem Vortrag am 14. Februar 2012 um 18.30 Uhr in der Aula des Martin-Luther-Gymnasiums.
Mitglieder des Geschichtsvereins, aber auch Gäste sind herzlich eingeladen.

Anzeige
Top