Anzeige

Die Crux: Drei Highlights an einem Abend in Eisenach

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Oft zu hören, in Eisenach ist nichts los.

Kürzlich entschloss ich mich zum Besuch des von Matthias Klaß organisierten 6. Slammer-Wettbewerbes im Eisenacher Landestheater. Hier war ich richtig. Richtig wäre ich garantiert auch bei den „Geilen Göttern“ in der „Alten Mälzerei“ oder bei den „Polars“ im Schorschl gewesen. Die Crux, alle drei Highlights fanden am gleichen Abend statt. Hier stellt sich die Frage, ist es in unserem Kleinstädtchen nicht möglich ist, eine Art Koordinierungsstelle zu schaffen, wo Veranstalter zumindest erfragen können, was am Tag X schon geplant ist. Um eventuell das Überschneiden von Veranstaltungen zu vermeiden. Andernorts wird das praktiziert.

Am heutigen Mittwoch, 04.01.2023 freue ich mich auf die Lesung aus „Die Unmutigen, die Mutigen“ mit Juliane Stückrad ab 19.30 Uhr im Eisenacher Landestheater. Heute brauche ich mich nicht zwischen mehreren Veranstaltungen zur gleichen Zeit entscheiden.

Thomas Levknecht, Eisenach, 04.01.2023

Anzeige
Anzeige
Top