Werbung

Die Show kann beginnen!

Die Vorbereitungen für die 42. Saison des Seebacher Carneval Club e.V. gehen in die heiße Phase.

Es wird geprobt, gehämmert, gemalt und geschraubt. Die einzelnen Gruppen geben sich die Klubhausklinke quasi in die Hand. Denn in zirka zwei Wochen startet auch für die Seebacher Narren die aktivste Karnevalszeit. Ab 22.2. heißt es bei den Akteuren des SCC wieder für zwei Wochenenden Bühne frei, die Show kann beginnen und getreu dem diesjährigen Motto im Klubhaus Seebach die Post abgehen.

Die Besucher dürfen sich am 22.2., 28.2. und 1.3. jeweils auf einen bunten, unterhaltsamen und zugleich abwechslungsreichen Abend freuen, wobei sich die SCC-Damen für die Weiberfastnacht am Freitag wieder ein eigenes Programm zusammengestellt haben. Zu jeder Veranstaltung werden wie gewohnt unter anderem der Fanfarenzug der Wartburgstadt Eisenach, die Prinzengarde, der Hausmeister, das Männerballett sowie die Haus- und Hofkapelle «The Diamonds» mit von der Partie sein.

Auch ein Busheimtransfer in Richtung Eisenach über Thal und Ruhla ist für das Hauptwochenende wieder eingeplant. Die Busse fahren am Freitag zur Weiberfastnacht um 01.30 Uhr und zum Galaabend am Samstag um 02.15 Uhr jeweils vor dem Klubhaus Seebach ab. Die Busfahrtickets können bereits beim Kartenvorkauf mit geordert werden.

Am Sonntagnachmittag, dem 2.3., kommen dann ab 14.31 Uhr unsere Nachwuchsnarren auf ihre Kosten. Dieser Nachmittag steht ganz im Zeichen der Kinder. Ein auf unsere kleinen Gäste abgestimmtes Programm wird für Kurzweil sorgen und den Nachmittag wie im Flug vergehen lassen.

Auch die Raketenrutsche wartet schon auf ihre Vollauslastung bis 18.00 Uhr.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Weitere Kartenbestellungen können jederzeit unter Telefon 036929/86739 oder per Mail an karten@seebachercarnevalclub.de vorgenommen und zum 2. Vorverkaufsterminen am 08.02.14 von 9-12 Uhr im Vereinszimmer im Klubhaus Seebach abgeholt bzw. erworben werden.

Weitere Informationen gibt es wie gewohnt auf der Internet auf der Webseite des Vereins unter www.seebachercarnevalclub.de sowie neu seit Mitte Oktober 2013 auch bei Facebook unter https://www.facebook.com/seebachercarnevalclub.

Werbung
Werbung
Top