Anzeige

Die Wartburg-Story – Automobilbau in Eisenach

Die Historie des Automobilbaus ist ein wichtiger Bestandteil der Eisenacher Geschichte des 20. und 21. Jahrhunderts. Einer der besten Kenner der Materie ist Hort Ihling. Selbst Jahrzehntelang im Automobilwerk beschäftigt, hat er sein Wissen und seine Erinnerungen in zahlreichen Büchern niedergeschrieben. Ihling wird im Geschichtsverein über einen Teil dieser Geschichte, eben die Wartburg-Story, berichten. Sein Vortrag findet am 15. Mai 2012 um 18.30 Uhr in der Aula des Martin-Luther-Gymnasiums statt.
Mitglieder des Geschichtsvereins, aber auch Gäste sind herzlich eingeladen.

Anzeige
Top