Anzeige

Ehrenamtliche erhalten Audiobotschaft des Landrates

Zum Ende jedes Jahres veranstaltet der Wartburgkreis seit 2008 eine Gala, im Rahmen derer besonders aktive und verdiente Ehrenamtliche aus dem gesamten Kreisgebiet ausgezeichnet werden.

Für diese Ehrung wurden 2020 über 40 Menschen vorgeschlagen. Aufgrund der Pandemie kann zum ersten Mal seit 12 Jahre die Gala nicht stattfinden. Daher wendet sich Landrat Reinhard Krebs nun mit postalischen Grüßen an die Ausgezeichneten.

Diese erhalten aktuell per Post bzw. über den Lieferservice eines örtlichen Blumenladens eine Audio-Grußkarte mit persönlichen Grüßen und einem individuellen Dank des Landrates. Dazu gibt es einen Blumenstrauß, die Ehrenamtsmedaille nebst Urkunde, einen Schlüsselanhänger und einen Restaurantgutschein im Wert von 40 Euro für ein Lokal in Wohnortnähe.

Landrat Reinhard Krebs dazu:

So wie die Pandemie unser Leben bestimmt, wir auf viele Dinge, die uns gewohnt und wichtig sind, verzichten müssen, so traf dies auch auf traditionsreiche und wichtige Veranstaltungen des Wartburgkreises zu. Zum ersten Mal seit wir die Ehrenamtsgala im Jahr 2008 ins Leben gerufen haben, konnte sie nicht stattfinden. Zum ersten Mal konnte ich den Ehrenamtlichen nicht selbst die Hand schütteln und meinen Dank für ihre unschätzbaren Leistungen nicht persönlich aussprechen. Ich freue mich aber, dass wir mit den Audio-Grußkarten einen Weg gefunden haben, dass ich die Leistungen jedes einzelnen Ehrenamtlichen dennoch persönlich würdigen konnte.

Anzeige
Anzeige
Top