Anzeige

Einladung zur Aufstellungsversammlung im Wahlkreis 190 Eisenach – Wartburgkreis – Unstrut-Hainich-Kreis II

Die PIRATEN Wartburgkreis/Eisenach und Piraten aus dem Unstrut-Hainich-Kreis laden zur gemeinsamen Aufstellungsversammlung für die Wahl des Direktkandidaten des 18. Deutschen Bundestages ein.

Diese findet am Samstag, dem 22. September 2012, um 15.00 Uhr im Bürgerhaus in Oberzella statt.

«Da Entscheidungen bei den Piraten nicht hinter verschlossenen Türen stattfinden, ist jeder interessierte Bürger dazu aufgerufen, als Gast der Wahl unseres Direktkandidaten beizuwohen», so Tommy Artus, Vorstandsvorsitzender der Wartburgpiraten. «Auch Gäste werden bei uns Rederecht haben und können so mithelfen, die Kandidaten mit Fragen auf Herz und Nieren zu prüfen.»

Anders als bei den etablierten Parteien wählen bei den PIRATEN alle stimmberechtigten Basismitglieder ihren Kandidaten für das Direktmandat im Wahlkreis 190. Jedem Pirat wird somit ermöglicht seine Entscheidung selbst zu treffen. Gleiches gilt für die Kandidatur.

«Es gibt keine fertigen Listen, die nur noch von den Delegierten abgenickt werden. Noch zu Beginn der Versammlung kann sich jeder für eine Kandidatur entscheiden, wenn die notwendigen gesetzlichen Voraussetzungen durch die Bewerber erfüllt sind. Das ist Ausdruck von Demokratie, wie wir PIRATEN sie verstehen», so Stephanie Nieft, Wartburgpiratin aus Thal.

Mit diesem Verständnis von Demokratie ist es auch nicht verwunderlich, dass bereits im Vorfeld Kandidaturen von unterschiedlichen Bewerbern vorliegen.

Anzeige
Anzeige
Top