Werbung

Eisenacher Frühjahrsputz 2021: 85 Müllsäcke gesammelt

Das Wagnis hat sich gelohnt: Der Pandemie zum Trotz hatte der Runde Tisch Saubere Stadt vom 21. bis 28. März zum Eisenacher Frühjahrsputz aufgerufen. Die Initiative fügte sich nahtlos in den 3. Westthüringer Frühjahrsputz ein, an dem sich neben der Stadt Eisenach noch weitere Akteure beteiligten. Gesammelt wurde dezentral – mit Abstand und ohne Abschlussveranstaltung auf dem Marktplatz. Dieses Vorgehen hat sich bewährt.

Die Abteilung Umwelt der Stadtverwaltung Eisenach zieht Bilanz: Insgesamt beteiligten sich rund 90 Bürger am Frühjahrsputz. Insgesamt trugen die ehrenamtlichen Müllsammler 85 Säcke voller Abfall zusammen. Jeder davon fasst ungefähr 20 Kilogramm Müll. Das entspricht einer Menge von insgesamt 1,7 Tonnen Abfall.  Außerdem holten sie sperrige Gegenstände wie beispielsweise Altreifen, einen Feuerlöschen, einen kaputten Wandtresor, Gartenstühle und viele Glasfalschen und Glasscherben und weiteren Schrott aus der Natur.

Ich bin stolz darauf, dass sich so viele Bürger beteiligt haben, sagte Oberbürgermeisterin Katja Wolf.

Die Initiative für die Aktion ging vom Runden Tisch Saubere Stadt aus. Die Abteilung Umwelt der Eisenacher Stadtverwaltung organisierte das Abholen des gesammelten Mülls. Von dort ist zu hören, dass sich jederzeit Bürger melden können, wenn sie privat eine Müllsammel-Aktion starten wollen. Die Stadtverwaltung vermittelt auch außerhalb des Frühjahrsputzes den Abholdienst, so dass die ehrenamtlichen Müllsammler nicht auf dem gesammelten Müll sitzen bleiben. Interessierte Bürger werden gebeten, sich per E-Mail an umwelt@eisenach.de zu wenden.

Diese Akteure beteiligen sich am Runden Tisch „Saubere Stadt“:
– Oberbürgermeisterin Katja Wolf
– Vertreter der Verwaltung, u.a. Ordnungsamt, Amt für Bildung, Stadtentwicklung, Abteilung Umwelt des Bau- und Umweltamtes
– Bürgerinitiative Karlskuppe
– Bürgerinitiative Saubere Mariental
– Eisenacher Versorgungsbetriebe (evb)
– Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH (EWT)
– Polizei
– Umweltservice Wartburgregion GmbH (USW)
– Verkehrsgemeinschaft Wartburgregion (VGW)
– sowie engagierte Eisenacher Bürger

Werbung
Werbung
Top