Anzeige

Eisenacher Weihnachtsmarkt wird geschlossen

Bildquelle: © Stadt Eisenach/Ulrike Müller
Bis Mittwochabend ist der Eisenacher Weihnachtsmarkt noch geöffnet. Ab Donnerstag stehen die Fahrgeschäfte still. Die Buden sind geschlossen.

Der Eisenacher Weihnachtsmarkt wird am morgigen Donnerstag, 25. November 2021, geschlossen. Das gibt die Stadtverwaltung Eisenach bekannt. Grund ist die neue Corona-Verordnung des Freistaates Thüringen, die Weihnachtsmärkte und ähnlich geartete Veranstaltungen explizit verbietet. Erst am Montag war der Markt mit einer 2G-Zugangsbeschränkung eröffnet worden.

Ich bin enttäuscht darüber, dass sich die Landesregierung nicht hat umstimmen lassen, sagt Oberbürgermeisterin Katja Wolf. Selbstverständlich ist die Landesregierung gefordert, für Entschädigung der Händler und Schausteller zu sorgen, so die Oberbürgermeisterin weiter.

Die Stadtverwaltung Eisenach bemüht sich in Abstimmung mit dem Wartburgkreis, einzelnen Händler*innen in Form eines erweiterten Wochenmarktes eine Perspektive zu bieten. Mögliche Konzepte hierzu werden geprüft. Frühestens in der kommenden Woche wird es dazu nähere Informationen geben. Den Rechtsweg wird die Stadt Eisenach nicht beschreiten.

Anzeige
Top