Anzeige

EMW Treffen

Zum mittlerweile 5. Mal haben sich die die Fahrer der von 1948-1955 in Eisenach gefertigten Automobile vom Typ BMW & EMW 340 am Wochenende getroffen.

Nachdem in den Jahren 2004 & 2006 jeweils in Eisenach, 2008 im Harz & 2010 an der Ostesseküste der Treffpunkt war, wurde für dieses Treffen der Spreewald gewählt.

In Cottbus trafen sich ca. 35 Fahrzeuge, welche aus ganz Deutschland und aus Dänemark kamen.

Auf einer Ausfahrt von Cottbus aus und während einer gemeinsamen Kahnfahrt konnte man die typische Landschaft dieser Region genießen.

Die Fahrzeuge, welche in den 50er & 60er Jahren das Straßenbild in der DDR prägten wurden vorwiegend in die BENELUX- sowie Skandinavischen Länder exportiert und als Reparationsleistung in die Sowjetunion geliefert.

Dort tauchen sie regelmäßig wieder als Restaurationsbasis auf. Während die in der ehemaligen Sowjetunion noch existierenden meist auf dortige Technik «umgerüstet» wurden, gibt es in Skandinavien des Öfteren noch Exemplare, die im originalen Zustand erhalten und in diesem auch noch zu fahren sind.

Auch an diesem Treffen nahm ein solches Fahrzeug, welches vor kurzem im Originalzustand aus Finnland zurück kam, teil.

Anzeige
Top