Werbung

Erfolgreiche Tourismus-Kampagne ‚Auf nach Eisenach‘

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Knapp 2,5 Millionen Menschen erreichte die Tourismus-Kampagne „Auf nach Eisenach“, die die Eisenach Wartburgregion Touristik GmbH (EWT) und die Stadtverwaltung in enger Kooperation mit Eisenacher Werbeagenturen und dem Eisenacher Verkehrsverein Anfang Juli ins Leben gerufen hatte. Drei Videoclips, flankiert von Beiträgen unterschiedlicher Art, in denen unter anderem Hotels, Sehenswürdigkeiten und touristische Angebote präsentiert wurden, rundeten das Bild ab. Ziel sollte sein, nicht nur Touristen und das Leben zurück in die Stadt zu bringen. Es sollte auch ein Beitrag geleistet werden, um die Arbeitsplätze der Tourismusbranche in Eisenach zu sichern. Gemeinsam verwirklicht haben das Projekt die vier Eisenacher Agenturen: ideenwert, Setzepfandt&Partner, bbs Medien und Sichtweise Digital GmbH.

Wir freuen uns über die positive Resonanz auf die Kampagne und die zahlreichen Gäste in der Stadt, sagt Carola Schumacher (Geschäftsführerin der Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH).

Oberbürgermeisterin Katja Wolf ist stolz, dass die spontane Kampagne erfolgreich war.

Alle haben an einem Strang gezogen. Es ist ein Wir-Projekt, erste Effekte sind spürbar. Wir überlegen, ob wir die Kampagne fortsetzen, so Katja Wolf.

Die Kampagne hat viele Menschen erreicht. In den Monaten Juli und August waren die Ferienwohnungen nahezu ausgebucht, die Hotels konnten waren ebenfalls erfreulich ausgelastet. Beliebteste Ziele sind und waren die Wartburg sowie die Wanderwege rund um Eisenach. Auch die öffentlichen Stadtführungen wurden und werden gut angenommen.

Zur Kampagne „Auf nach Eisenach – Deutschlands Grüne Mitte“: Erstellt wurden die Werbevideos in enger Zusammenarbeit von drei Eisenacher Werbeagenturen: ideenwert, Setzepfandt&Partner und bbs Medien. Die drei Clips, die aus bereits bestehendem Foto- und Videomaterial zusammengestellt wurden, sollen besonders die Zielgruppen „Familie“, „Best Ager – kulturinteressiert/sportlich“ sowie „Aktivurlauber“ ansprechen. Sie werden über die Facebook- und Instagram-Kanäle der EWT werbefinanziert, um eine hohe Reichweite zu erreichen. Die Zielgruppen für die konkrete Werbung werden anhand der Kategorien und nach Herkunft bestimmt. Am Ende jedes Clips wird ein Link zur Landingpage www.eisenach.info/deutschlands-gruene-mitte/familien / eingeblendet, auf der ein buchbares Angebot für sieben Tage Eisenach-Urlaub angeboten wird – mit dem Titel „Urlaub in Eisenach“. Im Angebot inbegriffen ist die ThüringenCard für drei Tage, mit der der Gast aus zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten in Eisenach und der Region auswählen kann.

Werbung
Top