Erfolgreicher Abend zur Kommunalpolitik in Eisenach

Bildquelle: © Junge Union Wartburgkreis

Die Junge Union Wartburgkreis freut sich über einen gelungenen Abend in gesellschaftlicher, schöner Atmosphäre. Der Wahlkampfabend mit den Kandidaten, Christoph Ihling, für das Oberbürgermeisteramt von Eisenach und Ulrike Jary für den Wahlkreis Wartburgkreis II, war geprägt von lebhaften Diskussionen über die Zukunft unserer historischen Stadt.

Es gab Raum für verschiedene Meinungen und Ideen. Während Christoph Ihling und Ulrike Jary ihre Visionen und Pläne für Eisenach vorstellten, betonten sie die die Notwendigkeit von Veränderungen .

Am 26. Mai haben die Bürger die Möglichkeit, mit ihrer Stimme eine positive Veränderung herbeizuführen.

Ulrike Jary, die am 1. September Raymond Walk nachfolgen will, sprach über ihre Ziele, den Wartburgkreis weiter erfolgreich in der Landespolitik zu vertreten.

Die Junge Union dankt allen Gästen für ihre Teilnahme und allen Helfern für ihre Unterstützung bei der Vorbereitung der Veranstaltung. Die Diskussionen und das Feedback des Abends werden in die weitere Planung und Strategie der Kandidaten einfließen.

Anzeige
Anzeige