Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Erneute Förderung von St. Georg

Erneut fördert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) die kleine Dorfkirche St. Georg in Berka vor dem Hainich im Wartburgkreis. Für die Sanierung der Fassaden auf der Südseite überbringt Erwin Meusel, DSD-Ortskurator Eisenach, am 22. November 2011 um 12.30 Uhr vor Ort einen dritten Fördervertrag, diesmal in Höhe von 30000 Euro, an Pastorin Christine-Dorothea Voigt.

Die Dorfkirche von Berka auf dem Hainichen wurde 1752 auf einem Hügel errichtet. Es handelt sich um eine massiv aus Bruchstein errichtete, verputzte Saalkirche mit Westturm und vieleckigem Ostabschluss. Die Fassaden des Kirchenschiffs gliedern Stichbogenfenster mit Natursteingewänden und Eckquaderungen sowie Lisenen. Ein Walmdach mit Gauben überspannt den Bau.

Der dem Kirchenschiff vorstehende Turm erhebt sich über quadratischem Grundriss. Auch er weist Eckquaderungen, Korbbogenfenster und einen Frontispiz auf. Ihn deckt eine Schweifhaube mit Laterne. Über den Eingängen in die Kirche hat man die Wappenkartusche der Familie von Wangenheim angebracht. Innen finden sich sowohl an der Kanzel als auch an der Flachdecke reiche Stuckdekorationen im Rokokostil. Zweigeschossige Emporen laufen an den Traufseiten des Kirchenraums entlang, eine eingeschossige Orgelempore befindet sich an der Westseite. Auf ihr steht das klassizistische Instrument. Ihm gegenüber sind zwei ornamental bemalte Herrschaftslogen.

In den vergangenen zehn Jahren konnten insbesondere die statischen Schäden am Turm und im Bereich der Fenstergesimse des Kirchenschiffs sowie das marode Dach saniert werden.

Im Altarraum wurden Steinmetzarbeiten an Gewänden, Portalen, Treppenstufen und Sandsteinplatten sowie Zimmermannsarbeiten an der Emporendecke durchgeführt. Schließlich hat man auch den Kanzelaltar und die Orgel restauriert.

Die Georgskirche ist eines von über 400 Projekten, die die 1985 gegründete Bonner Denkmalschutz-Stiftung dank privater Spenden und Mitteln der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Thüringen fördern konnte, darunter befinden sich über 200 sakrale Bauwerke. Im Bundesgebiet insgesamt hat die DSD bislang über 1500 Sakralbauten, darunter 869 Dorfkirchen unterstützt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top