Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Feuerwehrfest und Osterfeuer

Zu ihrem 13. Osterfeuer hatte der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Wutha eingeladen. Viele Einwohner aus Wutha/Farnroda waren gekommen. Dabei waren auch Wehren aus der Umgebung wie Farnroda, Mosbach und Schönau. Nicht zu übersehen war das «Blau» des THW aus Eisenach.

42 Mitglieder gehören zum örtlichen Feuerwehrverein. 23 Frauen (3) und Männer gehören zur Einsatzabteilung, 8 Mädchen und Jungen sind in der Jugendwehr und in der Alters- und Ehrenabteilung 20 Kameraden.
Ein Vereinsmitglied war mit seinem Lanz-Traktor gekommen und gestaltete Rundfahrten, außerdem stelle er ein betagtes Löschfahrzeug S 4000 aus. Aus Mosbach kam der alte Robur.
Man konnte auf dem Gelände der KVG auch reiten, basteln und auf die Torwand schießen. Der Osterhase hoppelte auch zwischen den Fahrzeugen umher.

19 Uhr startete ein Fackelumzug und das Osterfeuer wurde danach gezündet.

Natürlich stand an diesen Tag das neue Löschfahrzeug der Wuthaer im Mittelpunkt. Im Februar 2010 konnten die Kameraden den MAN übernehmen.

Rainer Beichler |

Was denkst du?

000000
Werbung
Top