Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Fördermittelvergabe durch die Sparkassenstiftung der Wartburg-Region

Durch das Kuratorium der Sparkassenstiftung der Wartburg-Region wurde am 31. Mai 2012 über Fördermittelanträge mit einem Volumen von 35000 Euro entschieden. Von diesen Fördermittelvergaben profitieren acht Vereine bzw. Institutionen in der Wartburgregion, wie der Vorsitzende des Kuratoriums der Sparkassenstiftung der Wartburg-Region, Landrat Reinhard Krebs, mitteilt.

Seit Gründung der Sparkassenstiftung der Wartburg-Region im Jahr 2004 hat die Stiftung mittlerweile 170600 Euro an Fördermitteln für die Durchführung zahlreicher Projekte zur Verfügung gestellt. Aktuell verfügt die Stiftung über ein Stiftungskapital von 1750000 Euro.

In diesem Jahr konnten nachstehende Projekte im Rahmen einer Fördermittelzusage berücksichtigt werden:

 Der Stadt Geisa wird für die Neugestaltung des Stadtmuseums in Geisa eine Förderung in Höhe von 7000,00 Euro zur Verfügung gestellt.

 Der Förderverein zur Erhaltung der Klosterkirche zu Vacha erhält eine Förderung von 2000,00 Euro für die Sanierung der Bleiglasfenster in der Klosterkirche.

 Der Museumsverein Bad Salzungen e.V. bekommt eine Förderung von 10000,00 Euro für die Errichtung eines Siedehauses im Stadtmuseum Bad Salzungen

 Die Kinder & JugendKunst Schule Wartburgkreis e.V. aus Schweina erfährt eine Förderung von 5000,00 Euro für den Erwerb eines Ton-Brennofens.

 Die Bachhaus gGmbH erhält eine Förderung in Höhe von 2500,00 Euro für den Erwerb eines Bach-Bildnisses von Jost Heyder.

 Der Förderverein Kurtheater Bad Liebenstein e.V. wird bedacht mit einer Förderung von 2000,00 Euro für den Druck eines Buches zur Geschichte des Kurtheaters in Bad Liebenstein.

 Das Thüringer Museum Eisenach erhält für die Durchführung einer Ausstellung von Kati Zorn eine Förderung von 1500,00 Euro.

 Der Eisenacher Geschichtsverein e.V. wird mit der Restauration von Steinplastiken im Nikolaitor in Eisenach mit einer Förderung von 5000,00 Euro berücksichtigt.

Landrat Reinhard Krebs hebt hervor, dass es weiterhin Ziel der Sparkassenstiftung der Wartburg-Region sein wird, mit den zur Verfügung stehenden Stiftungserträgen regional ausgewogene Projekte zu unterstützen, die nachhaltig zum Erhalt und zur gezielten Weiterentwicklung der Wartburgregion beitragen.

Für das II. Halbjahr 2012 können weitere Fördermittelanträge bei der Sparkassenstiftung der Wartburg-Region eingereicht werden, da die zur Verfügung stehenden Fördermittel für das Jahr 2012 noch nicht vollumfänglich ausgeschöpft wurden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top