Förderverein der Stadtbibliothek Eisenach e.V. mit Hauptpreis ausgezeichnet

Am 18. November wurde der Förderverein der Eisenacher Stadtbibliothek mit dem Preis „Kulturförderverein des Jahres 2023“ ausgezeichnet. Der Preis stand 2023 unter dem Motto „Zusammen.Leben.VorOrt“.

Mit dem Preis werden Vereine ausgezeichnet, die zur kulturellen Teilhabe alle Menschen vor Ort beitragen und die geförderte Kultureinrichtung unterstützen. Der Preis soll das Engagement für Kultur in Thüringen anerkennen und die ehrenamtliche Beteiligung in das öffentliche Bewusstsein rücken. Zuvor war dem Förderverein Stadtbibliothek Eisenach e.V. bereits die Ehrung als Kulturförderverein des Monats April 2023 zu teil geworden.

Der Förderverein der Stadtbibliothek ist seit vielen Jahren aktiv und unterstützt die Stadtbibliothek seit 2005. Unterstützt wird in den Bereichen Leseförderung, Informationsbereitstellung und -vermittlung, und bei der Stärkung der Bibliothek als Medienkompetenzzentrum. Mit dem Einwerben von Spendengeldern half der Förderverein unter anderem bei der Einrichtung und der Bestandserweiterung der Bibliothek der Dinge. Für dieses neue und nachhaltige Angebot bekam die Stadtbibliothek Eisenach am 27. September 2023 den Thüringer Umweltpreis, den das Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz ausgelobt hat. Mit Hilfe des Fördervereines konnten zudem in Eisenach mehrere Bücherbäume aufgestellt werden. Weitere Informationen zum Förderverein finden Sie hier.

Ich freue mich und gratuliere unserem Förderverein der Eisenacher Stadtbibliothek sehr herzlich zu dieser verdienten Anerkennung. Die Auszeichnung unterstreicht einmal mehr die wichtige Rolle, die der Förderverein für unsere Bibliothek spielt und würdigt das langjährige Wirken. Ich danke allen Mitgliedern des Vereins für ihr tagtägliches Engagement. Mit ihrem Einsatz trägt der Verein dazu bei, dass Kultur in Eisenach lebendig bleibt und für alle zugänglich ist, dankte Oberbürgermeisterin Katja Wolf dem Förderverein.

Wir sind ausgesprochen dankbar, dass wir als Einrichtung einen Förderverein haben, der uns aktiv und engagiert unterstützt. Über den Verein können zusätzlich Spenden und Fördermittel akquiriert werden. Dadurch ist es der Eisenacher Stadtbibliothek möglich, zusätzliche Angebote zu schaffen, zu erweitern und neue Projekte in Angriff zu nehmen, freut sich Bibliotheksleiterin Dr. Annette Brunner.

Anzeige

Ins Leben gerufen wurde der Preis von der Netzwerkgruppe Thüringer Kulturfördervereine. Schirmherr über den Preis ist Kulturminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff.

Unterstützt wird der Preis von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, der Thüringer Ehrenamtsstiftung, der Thüringer Staatskanzlei sowie dem Dachverband der Kulturfördervereine in Deutschland in Kooperation mit der Klassik Stiftung Weimar.

Die Hauptpreisträger des Abends waren neben dem Förderverein der Stadtbibliothek Eisenach e.V. auch der Förderverein für Wasserburg und Kapellendorf e.V., sowie der Förderverein Theater Rudolstadt e.V.

Anzeige