Anzeige

Forstwirtschaftlicher Weg im Kommunalwald wird instandgesetzt

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Die Stadtverwaltung Eisenach, Abteilung Umwelt beabsichtigt in der Gemarkung Stedtfeld, den „Stedtfelder Grundweg“, aufgrund des schlechten Wegezustandes noch in diesem Jahr instand zu setzen. Der Weg hat aufgrund der starken Befahrung der letzten Jahre durch Holztransporter gelitten, die Sturm- und Käferholz aufarbeiten mussten.

Die Wegeinstandsetzung wird Anfang September bis voraussichtlich Ende September durchgeführt. Witterungsbedingt kann sich der Zeitraum verschieben. Insgesamt sollen 1.788 laufende Meter mit einer Wegebreite von 3,5 Metern repariert werden. Das bedeutet, dass nach der Wegeprofilierung eine Verschleißschicht eingebaut wird. Ebenso sollen vorhandene Gräben und marode Durchlässe erneuert werden.

Während dieser Zeit ist die Durchfahrt für PKW und andere Fahrzeuge gesperrt. Für Wanderer ist mit Einschränkungen zu rechnen. In dem Waldgebiet gibt es aber viele Ausweichmöglichkeiten, um die Maßnahme zu umgehen.

Der neu gemachte Weg soll mindestens zwei bis drei Monate von Fahrzeugen verschont werden. Jagdpächter und Waldeigentümer werden gebeten, darauf Rücksicht zu nehmen.

Für die forstliche Wegeinstandsetzung hat die Abteilung Umwelt Fördermittel zur Finanzierung der Maßnahme beantragt und bewilligt bekommen.

Anzeige
Anzeige
Top