Werbung

Fußgängerbrücke über die Madel wird neu gebaut

Die baufällige Brücke über die Madel im Eisenacher Ortsteil Madelungen (im Verlauf der Straße Im Dorfe) wird in diesem Jahr durch eine neue Fußgängerbrücke ersetzt.

Baubeginn wird in der 39. Kalenderwoche (21. bis 25. September) sein. Die gesperrte Straße Im Dorfe wird bis zunächst 18. Dezember gesperrt sein und bis dahin als Sackgasse bis zur Baustelle befahrbar sein.

Es baut die Firma Hohbohm & Grünewald aus Gotha nach Plänen des beauftragten Ingenieurbüros Sehlhoff GmbH aus Jena.

Neben der neuen Fußgängerbrücke, deren Oberfläche aus Natursteinpflaster bestehen wird, werden zwei neue Straßenlaternen aufgestellt sowie ein Poller. Die Baukosten betragen rund 190.000 Euro. Rund 75 Prozent der Kosten fördert das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr.

Fakten zur Brücke:
Fahrbahnbreite zwischen den Borden: 2,50 m
Nutzbare Breite zwischen den Geländern: 2,85 m
Gesamtbreite: 3,40 m
Bauhöhe: 0,64 m
Sichtflächen des Überbaues: Sichtbeton mit Schalungsmatrize in Anlehnung an Bestandswiderlager aus Naturstein und Widerspiegelung des historischen Charakters des angrenzenden Parks

Werbung
Top