Anzeige

Gaswerk wird durch die LEG übernommen

Das ehemalige Gaswerk geht jetzt in das Eigentum der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen (LEG) über. Der Stadtrat stimmte dem zu. In der Begründung heißt es dazu: «Mit der Initiative der Stadt, die Standortentwicklung auf dem Gelände durch die LEG Thüringen eigenverantwortlich als Maßnahmeträger für die verträgliche Gewerbenutzung durchführen zulassen, ergab sich die Möglichkeit, die notwendigen Bedingungen für die Freistellung (von der Altlast des ehemaligen Gaswerkes, d. Red.) zu erfüllen.»
Die LEG legte dazu ein Entwicklungskonzept vor. Dieses umfasst das Gelände Gaswerk und auch das der Laborchemie. Vorgeschlagen wurden Straßenverlegungen und die Vorbereitungen für einen Bebauungsplan. Gewerbe soll angesiedelt werden.

Anzeige
Top