Anzeige

Gelbe Tonnen jetzt auch für Eisenach

Die Verteilung der gelben Tonnen wird durch die Firma Umweltservice Wartburgregion GmbH ab dem 25.02.2010 vorgenommen. Da rund 7500 gelbe Tonnen verteilt werden müssen, kann die Verteilung ca. vier Wochen dauern. Die gelben Tonnen werden vor den Grundstücken abgestellt und müssen dann von den Bürgern auf ihr Grundstück gezogen werden. Um Verwechslungen auszuschließen, befinden sich Aufkleber mit Straße und Hausnummer auf den Tonnen.

Die Abfuhr erfolgt vierwöchentlich zu den im Abfallkalender bekanntgegebenen Terminen. Diese sind auch auf der http://www.azv-wak-ea.de(Homepage des AZV) nachzulesen.

Für die Großwohnanlagen, die bereits in der Vergangenheit mit gelben Tonnen bzw. Containern ausgestattet wurden, ändert sich nichts.

Nach Abschluss der Verteilung der gelben Tonnen wird es dann an den bekannten Verteiler- stellen keine gelben Säcke mehr geben. Reicht die gelbe Tonne einmal nicht aus, so können neutrale transparente Säcke am Abfuhrtag neben der gelben Tonne bereitgestellt werden. Schwarze und blaue Säcke werden dann nicht mitgenommen.

Änderungswünsche bei der Ausstattung der Haushalte mit gelben Tonnen können später, nach der Verteilung, mit der Firma Umweltservice Wartburgregion GmbH unter Tel.:036920/133 oder Fax: 036920/13400 abgesprochen werden.

Durch diese Maßnahmen soll die Ordnung und Sauberkeit in der Stadt Eisenach entscheidend verbessert werden. Berge herumfliegender bzw. aufgerissener Säcke vor historischer Kulisse gehören dann der Vergangenheit an. Aber auch den Erfordernissen des Arbeitsschutzes für die Müllwerker wird damit Rechnung getragen..

Anzeige
Anzeige
Top