Gemeinsam Zukunft gestalten

für die Gemeinde Gerstungen

Die neu gegründete Wählergruppe „CDU / Bürger-Team Zukunft“ hat am Freitag, 5. April, ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 26. Mai 2024 in der Gemeinde Gerstungen aufgestellt. Mit einer 16 Plätze umfassenden Liste für den Gemeinderat stellt sich die Wählergemeinschaft breit auf. Mit einem Fokus auf finanzielle Stabilität und Zukunftsfähigkeit wollen die Kandidatinnen und Kandidaten mitgestalten statt nur zu verwalten. Für Marksuhl kandidiert Cliff Börner als Ortsteilbürgermeister, für Oberellen Hans-Werner Heichel. Beide Kandidaten bringen eine klare Vision für ihre Ortsteile mit.

Die Aufstellungsversammlung fand in Anwesenheit des neuen Gerstunger Bürgermeisters Daniel Stefan sowie des Landratskandidaten Dr. Michael Brodführer (beide CDU) statt. Dr. Brodführer betonte in seiner Rede: “Freundlich bleiben und zuversichtlich in die Zukunft blicken”. Diese positive Grundhaltung spiegelt den Geist der neuen Wählergruppe wider. Die erfahrene Kreistagsvorsitzende Ulrike Jary übernahm die Versammlungsleitung. Sie wird bei der Landtagswahl im September für den Wahlkreis 6, zu dem auch Gerstungen gehört, kandidieren und freut sich auf den Austausch zu kommunalpolitischen Fragestellungen, um als starkes Team für die Region wirksam zu werden.

Das inhaltliche Programm der Wählergruppe „CDU / Bürger-Team Zukunft“ wird in den nächsten Wochen erarbeitet und vorgestellt. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern wollen sie die Zukunft der Gemeinde aktiv gestalten. Ziel ist das weitere Zusammenwachsen der noch jungen Gemeinde Gerstungen und die gleichmäßige Förderung aller Ortsteile.

© CDU Ortsverband Gerstungen
Versammlung CDU-Bürger-Team Zukunft im Landgasthof Waldfrieden Unkeroda.
Anzeige
Anzeige