Geplante Verkehrsführung am Ehrensteig

in Eisenach 

Beim Kommersch machte die Information die Runde. Infolge von Baumaßnahmen in der Frankfurter Straße soll der Verkehr stadteinwärts mehrere Monate über den Ehrensteig geleitet werden.

Der Ehrensteig, eine schmale Straße mit Einfamilienhäusern ohne Bürgersteig. Wie soll das gehen?

Erfreulicherweise leben hier wieder mehr Kinder. Sie und die anderen Anwohner sind schon jetzt durch die Verkehrbeschilderung missachtende Kraftfahrer gefährdet. Oftmals brausen stadteinwärts fahrende Fahrzeuge – vielleicht sogar vom Navi geleitet – mit hoher Geschwindigkeit durch den Ehrensteig.

Die jetzt vorgeschlagenen Maßnahmen, um die Durchfahrt von Lastkraftwagen zu vermindern, sind völlig unzureichend. Die Baumaßnahmen in der Frankfurter Straße mit der Verlegung von Breitbandkabeln sind schon lange geplant. Weshalb wurde mit den Anwohnern vom Ehrensteig nicht das Gespräch gesucht, gemeinsam nach Lösungen gesucht? Jetzt wird ihnen eine übergestülpt. Wen wundert es, wenn die Betroffenen auf die Barrikaden gehen.

Hier ist schnellstmöglich Gesprächsbedarf nötig. Rasch ein Vor-Ort-Termin!  Eine komplexe Lösung muss her. Bevor die Maßnahme beginnt!

Thomas Levknecht, 99817 Eisenach 

Anzeige