Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
v.l. Nicole Briechle Gesundheitsamt Wartburgkreis, Jana Wassermann RS Berka/Werra, Sophia Fischer Gymnasium Vacha, Nelson Gebauer RS Stadtlengsfeld, Michael Steinicke Kampfsportschule Berk | Bildquelle: © Jana Henn / Landratsamt Wartburgkreis

Beschreibung: v.l. Nicole Briechle Gesundheitsamt Wartburgkreis, Jana Wassermann RS Berka/Werra, Sophia Fischer Gymnasium Vacha, Nelson Gebauer RS Stadtlengsfeld, Michael Steinicke Kampfsportschule Berk
Bildquelle: © Jana Henn / Landratsamt Wartburgkreis

Gesundheitsfördernde Hausaufgabenhefte übergeben

Um den Schülern der neuen 6. Klassen nicht nur den Einstieg ins neue Schuljahr zu versüßen, sondern sie auch über das Jahr hinweg mit wichtigen Informationen, Tipps und Tricks rund um das Thema Gesundheit zu versorgen, hat das Gesundheitsamt des Wartburgkreises, in Zusammenarbeit mit der Suchtberatungsstelle Kompass der Diako Thüringen gem. GmbH in Eisenach und der Immanuel Suchtberatung in Bad Salzungen erneut das gesundheitsfördernde Hausaufgabenheft herausgegeben.

Das Hausaufgabenheft gibt es bereits seit mehr als 10 Jahren. Es wurde stetig überarbeitet und an die Wünsche der Schüler angepasst. Im Heft findet man, neben dem Kalender, etliche Seiten zu Themen wie Entspannung, gesunde Ernährung und Bewegung, aber auch zu Themen wie Mobbing, häusliche Gewalt, Essstörungen oder Drogenmissbrauch. Die verschiedenen Themen aus dem Bereich der Prävention und Gesundheitsförderung werden entsprechend der Konzeptionen der Schulen in den Unterricht integriert. Im Hausaufgabenheft finden die Schüler erste Informationen.

Bei der Gestaltung der neusten Auflage wirkten die Schüler der fünften Klassen sogar selbst mit. Im Rahmen eines Wettbewerbs wurden 32 Bilder zum Thema „Ab nach Draußen, warum uns die Natur so gut tut“ eingesandt, im Landratsamt öffentlich ausgestellt und in einer anonymen Abstimmung bewertet. Das Bild von Nelson Gebauer aus der Regelschule Stadtlengsfeld hat dabei die meisten Stimmen erhalten und ziert nun das Titelblatt des Hausaufgabenheftes. Der erste, zweite und dritte Platz wurde außerdem mit einem Klassengutschein von der Kampfsportschule Berk prämiert. Mit dem Gutschein kann die gesamte Klasse am Projekt „gemeinsam stark“ – einem Anti-Mobbing-Projekt oder „Sport einmal anders“ einer Vorstellung von Kickboxen teilnehmen.

Dank finanzieller Unterstützung durch das Landratsamt des Wartburgkreises und der AWG Eisenach e.G. kann das Heft auch in diesem Jahr allen 6. Klassen kostenfrei angeboten werden. Viele Schulen haben dieses Angebot genutzt und die Hefte bereits vor den Ferien abgeholt und an die Schüler übergeben.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

100000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top