Anzeige

Girls‘ Day am 27. April 2006 – Wartburgkreis

Der Girls‘ Day – Mädchen-Zukunftstag – am Donnerstag, 27. April, bietet Mädchen ab Klasse 5 die Möglichkeit, Einblick in technische Berufe zu erhalten und Kontakte in Unternehmen zu knüpfen. Der Tag dient der Orientierung bei der Vielfalt der Berufsfelder und unterstützt so auf praktische Weise den Berufsfindungsprozess.

Viele Betriebe im Wartburgkreis sind angesprochen und ermuntert worden, am Girls’ Day mitzuwirken, der eine gute Gelegenheit bietet, die einzelnen Berufszweige vorzustellen. Bei folgenden Unternehmen im Wartburgkreis können die Mädchen hautnah technische bzw. frauenuntypische Berufe erleben:

Polizeiinspektion Bad Salzungen

Bundeswehr, Standort Bad Salzungen

Thüringer Forstamt Marksuhl (Bahnhofstraße 1, 99819 Marksuhl)

KVG – Kommunale Verkehrsgesellschaft (An der Allee 2, 99848 Wutha-Farnroda)

A. K. Tec. (Industriestraße 1, 99819 Hörselberg)

Emitec Produktion GmbH (Industriestraße 2, 99819 Hörselberg)

PNG – Personennahverkehrsgesellschaft (Hersfelder Straße 4, 36433 Bad Salzungen)

Firmenausbildungsverbund Wartburgregion e. V. Bad Salzungen

Für den Girls‘ Day bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen und der Bundeswehr werden die Mädchen gebeten, sich bei Frau Elke Wagner, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte im Wartburgkreis, (Telefon 03695 615108) zu melden. Frau Wagner steht auch für weitere Fragen zum Girls‘ Day Interessierten zur Verfügung.

Zum «Schnupperkurs» in den anderen genannten Unternehmen können die Anmeldungen direkt bei den Unternehmen erfolgen.

Anzeige
Top