Werbung

Haupteingang der Stadtverwaltung am 4. September gesperrt

Der Haupteingang zur Eisenacher Stadtverwaltung (Markt 2) ist am Dienstag, 4. September, voraussichtlich ganztägig gesperrt. Grund sind Wartungsarbeiten an der Eingangstür.

Dort wird ein so genannter Türschleier installiert. Der Türschleier ist eine Anlage, die an häufig oder ständig geöffneten Türen für einen Austausch der Luft sorgt.
Damit soll verhindert werden, dass kalte Luft in die Innenräume gelangt. Die Arbeiten werden um 7.30 Uhr beginnen.

Besucher der Stadtverwaltung werden gebeten, den Eingang der Sparkasse zu benutzen.

Werbung
Werbung
Top