Anzeige

Haushaltswirtschaftliche Sperre ist aufgehoben

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Wichtige Investitionen kommen

Einstimmig haben die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses am 29. November die Aufhebung der haushaltswirtschaftlichen Sperre beschlossen. Damit können Investitionen in Höhe von rund 2,1 Millionen Euro getätigt werden. Dazu zählen beispielsweise die Sanierung der Eisenacher Jahn-Sporthalle, der Bau neuer Stellplätze an der Feuerwache in Eisenach-Nord und der Bau einer Garage für die freiwillige Feuerwehr im Ortsteil Neuenhof.

Anzeige
Anzeige
Top