Werbung

Hilfe bei Besetzung des Arztsitzes in Unterbreizbach

Bildquelle: © Gina Sanders – Fotolia.com

Landrat Reinhard Krebs und Sozialdezernent Martin Rosenstengel kündigen Unterstützung für Unterbreizbach beim Thema Arztniederlassung an:

Einen Arztsitz in Unterbreizbach halten wir für dringend notwendig und wir werden das Gespräch mit den Verantwortlichen für die medizinische Versorgung der Region suchen.

Die Situation in Unterbreizbach ist für den Landrat die Folge einer Gesamtentwicklung im ländlichen Raum.

Die großen Schwierigkeiten, die sich in den letzten Jahren bei der Nachbesetzung von altersbedingt ausscheidenden Ärzten abgezeichnet haben, führen nun zu Lücken. Auch wenn der Wartburgkreis in der Statistik als nicht unterversorgt gilt, stellt sich die Situation im Alltag an manchen Orten doch ganz anders dar. Wir sehen uns in der Verantwortung, die Versorgung in der Breite sicherzustellen.

Landrat und Sozialdezernent werden die Gespräche zu Unterbreizbach schnellstmöglich aufnehmen.

Top