Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Hobbyradsportler kommen in den Genuss echter Rennradatmosphäre

Heute, 12. Juni, sind es nur noch 80 Tage bis die Deutschland Tour nach Eisenach kommt. Neben dem Profi-Rennen gibt es zahlreiche Neben-Events, die zum Mitmachen einladen. Für alle, die selbst mit dem Fahrrad dabei sein möchten, wird die Ride Tour, ein abgesperrte Strecke im Stadtgebiet, empfohlen.

Alle Hobbyradsportler, die während der Deutschland Tour an einem richtigen Rennen teilnehmen möchten, können sich zur Jedermann Tour am 1. September im Zielort Erfurt anmelden. Auf der Jedermann Tour kommen alle Hobbyradsportler, nur wenige Stunden bevor die Profis das Finale austragen, in den Genuss echter Rennatmosphäre. Es wird vier Startkategorien auf zwei verschiedenen Strecken geben. Zirka 3.000 Teilnehmer werden zur Jedermann Tour erwartet. Alle Interessierten können sich ab sofort online über www.Deutschland-Tour.com/Jedermann anmelden. Bis zum 19. Juni gilt der vergünstigte Frühlingstarif, mit dem der Start an der Jedermann Tour bereits ab 75 Euro möglich ist.

Oberbürgermeisterin Katja Wolf wirbt für die Teilnahme möglichst vieler Eisenacherinnen und Eisenacher:

Werden Sie Botschafter der Stadt und der Region. Die Jedermann Tour bietet den Hobbyfahrern auf zwei Strecken die Chance, so ein Rennen mal aus der Profiperspektive zu erleben, mit allem Drum und Dran.

Start der Jedermann Tour ist auf dem Erfurter Domplatz. Entlang der Gera werden die Radfahrer in Richtung Bischleben-Stedten geleitet. Nach 8 Kilometern trennt sich die kurze von der langen Strecke. Die kurze Route ist 64 Kilometer lang. Sie führt über Ingersleben, Neudietendorf und Holzhausen rund um die Drei Gleichen am Fuße des Thüringer Waldes. An der Verpflegungsstation Mühlberg kann neue Energie getankt werden. Die lange Runde über 113 Kilometer ist mit 1.450 Höhenmetern anspruchsvoller. Über Thörey und Arnstadt führt sie nach Oberhof. Stetig bergauf verlaufend, hält sie Besonderheiten wie eine ansteigende Kopfsteinpflasterpassage in Elgersburg, das Tal der Wilden Gera und eine siebenprozentige Steigung direkt vor Oberhof bereit. Ab Oberhof fahren die „Jedermänner“ komplett auf der Profi-Strecke bergab über Crawinkel und Arnstadt zurück nach Erfurt. Professionelle Verpflegung und Materialservice im Rennen vervollständigen das Profi-Erlebnis, und natürlich auch die Zieldurchfahrt. Jeder Teilnehmer erhält ein kostenfreies Trikot im Design der Deutschland Tour von Santini Cycling Wear, dem offiziellen Ausstatter der Tour.

„Team Thüringen“: Thüringer Wintersportler führen Team an
Mit am Start wird auch das „Team Thüringen“ sein, das von den Wintersportlern Erik Lesser, Dajana Eitberger und Frank Ulrich angeführt wird. Ab sofort können sich begeisterte Radfahrer nicht nur unter Deutschland-Tour.com/Jedermann für die Jedermann-Tour anmelden, sondern sich sogar auf Facebook @dasistthueringen darum bewerben, beim „Team Thüringen“ mitzufahren.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

400000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top