Anzeige

Hochwasserschäden im Pückler-Park Wilhelmsthal bei Eisenach

Im Landschaftspark von Schloss Wilhelmsthal hat das Hochwasser Anfang Juni Schäden angerichtet. Rund um die Blumeninsel hat der durch tagelangen Starkregen angeschwollene Eltebach in erheblichem Umfang Schlamm und Kies abgelagert. Dadurch ist der sogenannte Wasserspiegel vor der Kaskade zum Wilhelmsthaler See stark beeinträchtigt.

Darüber hinaus wurde ein Teil der Blumeninsel überspült, wobei Wegeflächen abgetragen wurden. Schäden durch das schnell strömende Hochwasser sind auch an den Uferlinien des Sees zu verzeichnen.

Erst vor einem Jahr hatte die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten die wiederhergestellte Blumeninsel der Öffentlichkeit präsentiert. Für rund 630000 Euro war dieser bedeutsame Parkbereich wiederhergestellt worden. Die Maßnahmen umfassten neben der Bodenmodellierung und den Wegen auch die Gestaltung der angrenzenden Uferbereiche des Sees und des Wasserspiegels. Mehr als 50000 Euro werden nun benötigt, um die Hochwasserschäden zu beheben.

Anzeige
Top