Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Hochwasserschutz: Bauarbeiten am Wirtschafts- und Radweg „Am Frankenstein“

Der Wirtschafts- und Radweg zwischen Hörschel und Stedtfeld kann bis November 2018 nur eingeschränkt genutzt werden. Besonders betrifft dies den Abschnitt entlang des Betriebsgeländes des Trink- und AbwasserVerband Eisenach-Erbstromtal (TAV-EE).

Grund sind Bauarbeiten im Rahmen von Hochwasserschutzmaßnahmen. Konkret wird der jetzige Radweg um etwa zwei Meter an den Waldrand verlegt. Während der Arbeiten sind in diesem Bereich auch Bäume zu fällen. Dann muss der Weg auch kurzzeitig voll gesperrt werden.

Die Radfahrer und Fußgänger, die den Radweg in und aus Richtung Stedtfeld oder Hörschel benutzen, sowie die Grundstückseigentümer und Nutzer dortiger Flächen werden gebeten, die Beschilderung und die Anweisungen des Sicherheitspersonals zu beachten. Im gesamten Zeitraum ist mit erhöhtem Baustellenverkehr zu rechnen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top