Anzeige

Hotel Kaiserhof spendet für KinderKulturNacht

Bildquelle: © Stadt Eisenach/Ulrike Unger
Freude bei der Übergabe des Spendenschecks: Ingo Wachtmeister, hauptamtlicher Beigeordneter der Stadt Eisenach (von links), Kinderbürgermeisterin Annette Backhaus, Sabrina Gundlach (operative Geschäftsführerin des Hotels Kaiserhof) und Jan-Phillip Miller (Geschäftsführer und Mitgesellschafter).

Am gestrigen Dienstag, 24. Januar, übergaben Jan-Phillip Miller und Sabrina Gundlach vom Hotel Kaiserhof im Beisein von Ingo Wachtmeister, hauptamtlicher Beigeordneter der Stadt Eisenach, und Kinderbürgermeisterin Annette Backhaus einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro für die diesjährige KinderKulturNacht.

Eisenachs Hauptamtlicher Beigeordneter Ingo Wachtmeister bedankte sich herzlich bei den Hotelinhabern für das Engagement für die Kinder der Stadt:

Ohne die Unterstützung zahlreicher regionaler Partner ist die Umsetzung der beliebten KinderKulturNacht nicht denkbar.

Das Eisenacher Traditionshotel Kaiserhof feierte am 19. November 2022 sein 125-jähriges Bestehen. Dazu waren rund 100 Gäste, Geschäftsleute, Freund*innen und Wegbegleiter*innen aus Eisenach und der Region geladen. Die Inhaberfamilie Miller verzichtete auf Geschenke und bat stattdessen in ihrer Einladung um eine Spende für die am 1. Juli 2023 in Eisenach stattfindende KinderKulturNacht. Dabei kam ein stattlicher Betrag von 770 Euro zusammen, welchen die Familie Miller auf 1.000 Euro aufgerundet hat.

Anzeige
Top