Werbung

Info-Veranstaltung zum Brücken-Neubau im Ortsteil Madelungen

Im Eisenacher Ortsteil Madelungen ist für dieses Jahr vorgesehen, eine neue Fußgängerbrücke über die Madel im Verlauf der Straße „Im Dorfe“ zu bauen. Die vorhandene, baufällige Brücke wird dafür abgerissen.

In einer Informationsveranstaltung wollen die Stadtverwaltung und das beauftragte Planungsbüro Sehlhoff GmbH den Madelunger Bürger*innen am Donnerstag, 20. Februar, den Planungsentwurf für die neue Brücke vorstellen. Die Veranstaltung beginnt 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Am Eichelberg 11. Alle interessierten Einwohner sind herzlich eingeladen, sich zu informieren und eventuell auch noch Anregungen zu geben.

Die baufällige Madel-Brücke im Verlauf der Straße „Im Dorfe“ nahe des Teiches ist bereits mehrere Jahre für den Fahrverkehr gesperrt. Seit Anfang September 2019 dürfen sie auch Fußgänger und Radfahrer nicht mehr benutzen. Die Sperrung wurde im Ergebnis einer Brückenprüfung erforderlich.

Die Kosten für den Brücken-Neubau (einschließlich Abriss und Planung) wurden insgesamt auf rund 300.000 Euro geschätzt. Die erforderlichen Mittel sind im städtischen Haushalt für 2020 beantragt. Zudem fördert der Freistaat Thüringen den Ersatzneubau der Madel-Brücke über das Programm zur Förderung kommunaler Verkehrsinfrastruktur (KVI) mit rund 200.000 Euro.

Werbung
Top