Werbung

Informationsveranstaltung zum Mobilfunkstandard 5G

Bildquelle: © Галина Сандалова – stock.adobe.com

Über Chancen und Risiken des Mobilfunkstandards 5G informiert die Eisenacher Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit der Digitalagentur Thüringen am Mittwoch, 7. Oktober, um 17 Uhr in der Werner-Aßmann-Halle (Am Sportpark 1).

Aktuell etabliert sich 5G in Deutschland und vielen weiteren Ländern als neuer Standard des mobilen Internets. Der Ausbau des 5G-Netzes dient als Grundlage für die Digitalisierung vieler Lebensbereiche und sorgt dafür, dass mobile Daten noch rascher übertragen werden. Während der Informationsveranstaltung soll insbesondere die Rolle der Kommunen verdeutlicht werden. Erläutert werden sollen auch die Entscheider und Entscheidungsprozesse beim Mobilfunkausbau.

Alle Einwohner sind zur Informationsveranstaltung herzlich eingeladen.

Die Vorträge der Referenten werden im Nachgang der Veranstaltung auf der Internetseite des Wartburgradios zum Nachhören bereitgestellt.

Hinweise:
1.    Personen mit Symptomen einer COVID-19-Erkrankung, insbesondere akuter Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns, Atemnot oder Fieber im Zusammenhang mit neu aufgetretenem Husten dürfen gem. § 3 Abs. 3 der Zweiten Thüringer Verordnung über grundlegende Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 30. August 2020  nicht an der Sitzung teilnehmen.
2.    Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes zur Sitzung ist verpflichtend.
3.    Beim Einlass in den Sitzungsraum werden die Kontaktdaten der Besucher aufgenommen. Sollte keine Mitteilung der Kontaktdaten erfolgen, kann kein Zutritt zum Sitzungsraum gewährt werden.
4.    Aufgrund der einzuhaltenden Abstandsregelungen ist die Teilnehmerzahl zur Sitzung begrenzt.

Werbung
Top