Werbung

Keine Wartezeiten und feste Termine

Die Terminvergaben der Eisenacher Stadtverwaltung haben sich bewährt und sind ein guter Service für die Bürgerinnen und Bürger – keine Wartezeiten und feste Termine, die planbar und verlässlich in den Alltag integriert werden können, mit den jeweiligen Ansprechpartnern. Die Verwaltung ihrerseits kann mehr Zeit auf die persönliche Betreuung der Eisenacherinnen und Eisenacher verwenden.

Bürgerinnen und Bürger können ihre allgemeinen Anliegen telefonisch an die Stadtverwaltung richten. Möglich ist das unter der bekannten Rufnummer 03691/670-800. Darüber hinaus haben die einzelnen Ämter separate Service- und Terminvergabenummern, die angewählt werden können. In Fragen rund um Kitas und Elterngeld helfen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter der Rufnummer 03691/670-969 gerne weiter, das Sozialamt ist unter der Nummer -670-966 erreichbar, Antworten auf Fragen zu allgemeinen und besonderen Jugendhilfe geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter der Servicenummer -670-968. Eine komplette Auflistung aller Servicenummern ist auf der Internetseite der Stadtverwaltung – direkt auf der Startseite, Rubrik Info-Telefonnummern – zu finden.

Das Bürgerbüro hat ebenfalls eine eigene Servicenummer: 03691/670-960. Dort werden Termine für alle Angelegenheiten rund um das Einwohnermeldewesen vergeben. Dazu gehört das Beantragen eines Personalausweises, eines Reisepasses, eines Kinderausweises oder das Anmelden nach einem Umzug in die Wartburgstadt.

In Planung ist derzeit ein System, das eine Online-Terminvergabe möglich macht.

Werbung
Top