Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Kommunalwahlen im Blick: CDU Wartburgkreis stellt Weichen für Kreistagswahl

Die CDU Wartburgkreis wird in dieser Woche am Samstag, 16. März auf ihrem Kreisparteitag in der Kulturscheune in Gumpelstadt (Gemeinde Moorgrund) ihre Kandidatenliste für die Kreistagswahl im Mai beschließen.

Der Kreisvorstand und die Mitglieder aus den Vorständen der CDU-Stadt- und Ortsverbände der CDU Wartburgkreis hatten sich hierzu bereits Ende Februar auf einer gemeinsamen Beratung in Bad Salzungen beraten und die Weichen für die bevorstehenden Kommunalwahlen gestellt. In Hinblick auf die Wahlen in diesem Jahr könne man optimistisch sein, schätzt der CDU-Kreisvorsitzende Christian Hirte ein.

Ich bin davon überzeugt, dass wir mit Geschlossenheit und Entschlossenheit hierbei erneut erfolgreich abschneiden können. Bei den Kommunalwahlen im Mai wollen wir stärkste Kraft werden und legen uns dafür ordentlich ins Zeug. Als mit Abstand mitgliederstärkste Partei in Land und Kreis setzen wir auf die Erfahrung, die Kompetenz und das vielfältige gesellschaftliche Engagement unserer Mitglieder. Zugleich öffnen wir uns als große Volkspartei der Mitte auch parteilosen Bürgerinnen und Bürgern, die der Union nahestehen und vor Ort anerkannte und engagierte Persönlichkeiten sind, so Christian Hirte.

Dass Kreisvorstand und die Ortsverbände bereits sehr frühzeitig mit potentiellen Interessenten das Gespräch gesucht hatten, zahle sich jetzt aus.

Ziel ist es, eine gute Mischung aus erfahrenen Kreisräten und dynamischen, neuen Kräften auf der Kreistagsliste zu präsentieren.

Mit unserem Spitzentrio Landrat Reinhard Krebs, Fraktionsvorsitzenden Martin Henkel und Kreistagsvorsitzender Karola Hunstock sowie den anderen vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten werden alle Regionen des Wartburgkreises repräsentiert. Mit diesem ausgewogenen Entwurf unserer Liste haben wir beste Voraussetzungen, unsere Mitglieder auf dem Kreisparteitag zu überzeugen und dann zur Kommunalwahl im Mai ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen, so der Kreisvorsitzende Christian Hirte.

Auf einem weiteren Kreisparteitag im April soll dann das CDU-Kommunalwahlprogramm beschlossen werden.

Wir wollen unsere Heimat lebendig gestalten. Unser Ziel besteht darin, dass sich die Menschen in der Wartburgregion wohl fühlen und gerne hier leben. Unser Leitbild bleibt eine Entwicklung, die Lebensqualität für alle Generationen, wirtschaftliches Wachstum und einen verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt als Einheit verstehen. Wir wollen gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern dafür sorgen, dass sich der Wartburgkreis weiter entwickelt und lebenswerte Heimat bleibt, für uns und unsere Kinder, blickt der CDU-Fraktionsvorsitzende im Kreistag Martin Henkel voraus.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

100001
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top