Kommunalwahlen: Mehrere Tausend Briefwahl-Anträge in den ersten Tagen

Bildquelle: AdobeStock – VRD

In den ersten fünf Tagen seit Öffnung des Briefwahllokals erreichten die Eisenacher Stadtverwaltung insgesamt 3740 Anträge auf Briefwahl. Online stellten 920 Wahlberechtigte den Antrag auf Zusendung der Wahlunterlagen. Für die Ortsteile gingen 670 Wahlscheinanträge – davon 213 online – ein.

Es gibt vier Möglichkeiten, an den Kommunalwahlen am 26. Mai 2024 teilzunehmen und bereits vor dem Wahltermin seine Stimme abzugeben, um die Wahllokale am Wahltag zu entlasten.

QR-Code kommt gut an

Die Wahlberechtigten können schriftlich ihre Briefwahlunterlagen beantragen. Die Postadresse dafür lautet:

Stadtverwaltung Eisenach

Wahlbüro

Markt 2

99817 Eisenach.

Es ist außerdem möglich, die Briefwahlunterlagen online über die Homepage der Stadt anzufordern: https://www.eisenach.de/service/wahlen/. Ebenso unkompliziert können die Unterlagen per E-Mail an wahlen@eisenach.de beantragt werden.

Die Stadtverwaltung ermöglicht zudem die Beantragung der Briefwahlunterlagen per QR-Code. Er befindet sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung und kann einfach mit dem Smartphone eingescannt werden. Der Code führt direkt zum Portal auf der Stadtseite. Viele Wahlberechtigte haben diese Möglichkeit bereits für sich genutzt.

Fristen für die Stimmabgabe

Ihre ausgefüllten Briefwahlunterlagen können die Wähler*innen per Post an die oben genannte Adresse der Stadtverwaltung senden (bitte die Postlaufzeiten beachten). Es ist ebenfalls möglich, den Brief bis zum 25. Mai um 18 Uhr direkt in den Briefkasten der Stadtverwaltung am Gebäude Markt 2 einzuwerfen.

Wer trotzdem lieber vor Ort wählen gehen möchte, kann dies im eingerichteten Briefwahllokal tun. Es ist seit dem 2. Mai bis zum 7. Juni 2024 zu folgenden Öffnungszeiten geöffnet:

Anzeige

·         Montag, Mittwoch und Freitag: 8 bis 12 Uhr sowie 13 bis 16 Uhr

(geschlossen am Montag, den 20. Mai 2024 und den 27. Mai 2024)

  • Dienstag und Donnerstag: 8 bis 12 Uhr sowie 13 bis 18 Uhr
  • Freitag vor den Wahlen (24. Mai und 7. Juni): 8 bis 12 Uhr sowie 13 bis 18 Uhr

·         Samstag: 9 bis 12 Uhr

(geschlossen am Samstag, den 25. Mai 2024)

Das Briefwahllokal befindet sich im Raum 122 (erste Etage), Markt 2, und ist über den Fahrstuhl barrierefrei erreichbar.

Davon unabhängig können die Wähler*innen natürlich auch am Wahltag im Wahllokal ihre Stimme abgeben.

Hintergrund zu den Kommunalwahlen

Wahlberechtigt sind für die Kommunalwahlen Personen ab 16 Jahren, die die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines Mitgliedstaates der Europäischen Union besitzen und ihren Hauptwohnsitz in Eisenach haben.

Eine Wahlbenachrichtigung erhält, wer in das Wählerverzeichnis eingetragen ist.

Auf den Wahl-Seiten der Stadt gibt es weitere Informationen, Bekanntmachungen und nützliche Links zu den Wahlen.

Wer Fragen zur Wahl hat, kann sich an das Eisenacher Wahlbüro wenden:

Telefon: 03691 670-700

E-Mail: wahlen@eisenach.de.

Anzeige
Anzeige