Anzeige

Landrat organisiert BioNTech für junge Leute

Bildquelle: © Africa Studio – stock.adobe.com
Symbolbild

Weil der Bedarf an Impfungen gegen das Coronavirus bei Menschen ab 31 Jahren derzeit im Wartburgkreis weitgehend gedeckt zu sein scheint (die Terminbuchungen im Kommunalen Impfzentrum sind stark rückläufig) und auf der anderen Seite die Arzt- und Kinderarztpraxen eher unauskömmlich mit dem Impfstoff der Firma BioNTech ausgestattet sind, hat Landrat Reinhard Krebs diesen Impfstoff speziell zur Versorgung der jüngeren Bevölkerung des Landkreises organisiert.

Wartburgkreisbewohner zwischen 16 und 31 Jahren können in der kommenden Woche von Montag bis Donnerstag Termine für eine Impfung mit BioNTech im kommunalen Impfzentrum des Wartburgkreises, in der Georgenstraße 19 in Eisenach erhalten.

Die Termine sind ab sofort und ausschließlich online für die 2. KW buchbar unter: https://termin.wartburgkreis.de/select2?md=10.

Anzeige
Anzeige
Top