Werbung

Landratsamt Wartburgkreis ist wieder regulär geöffnet

Mit der sinkenden Zahl der Coronafälle in der Wartburgregion geht auch das Landratsamt Wartburgkreis ab Montag, 14. Juni in den Regelbetrieb über. Alle Fachämter sind nun wieder uneingeschränkt für die Anliegen der Bürger da. Diese werden dennoch gebeten, vorab einen Termin zu vereinbaren. Die Coronazeit hat gezeigt, dass so Wartezeiten vermieden werden, die gewünschten Ansprechpartner anwesend sind und eine bessere Beratung möglich ist. Daher bleibt der neu eingerichtete Wartbereich im Foyer bestehen. Dort nehmen die angemeldeten Besucher kurz Platz und werden dann vom zuständigen Mitarbeiter abgeholt – so entfällt auch die Suchen nach dem richtigen Büro im weitläufigen Gebäude.

Bürger, die keinen Termin haben, nehmen ebenfalls im Empfangsbereich Platz während die Pforte bei zuständigen Fachamt abfragt, ob ein spontaner Termin möglich ist, dies kann jedoch mit längeren Wartzeiten verbunden sein.

 

Der Zutritt ins Landratsamt ist nur mit einer qualifizierten Mund-Nase-Bedeckung möglich. Dies gilt im übrigen auch für die Außenstellen des Landratsamtes in Eisenach.

Werbung
Top