Werbung

Leistungen aus Bildung und Teilhabe sowie Wohngeld jetzt an einer Stelle beantragen

Das Amt für Migration im Landratsamt des Wartburgkreises informiert darüber, dass Anträge auf Leistungen aus dem Gesetz für Bildung und Teilhabe und die Gewährung von Wohngeld nun an einer Stelle erfolgen.

Seit dem 1. Januar 2020 ist das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) dem Amt für Versorgung und Migration, SG 53.2 Staatliche Sozialleistungen, zugeordnet. Zum 1. März dieses Jahres wird die Sachbearbeitung der Bildungs- und Teilhabeleistungen mit der Wohngeldgewährung zusammengeführt. Das bedeutet, dass künftig Anträge für beide Leistungen beim zuständigen Sachbearbeiter abgegeben werden können.

Die Zuständigkeiten und neuen Telefonnummern/Zimmernummern für Wohngeld und BuT sind nachfolgend aufgeführt:
Buchstabenbereich A-E  –  Zi. 131  –  Tel.: 03695/617529
Buchstabenbereich F-J  –  Zi. 130  –  Tel.: 03695/617528
Buchstabenbereich K-M  –  Zi. 130  –  Tel.: 03695/617527
Buchstabenbereich N-Q; T-Z  –  Zi. 132  –  Tel.: 03695/617525
Buchstabenbereich R, S  –  Zi. 131  –  Tel.: 03695/617526

Für die Bereiche Elterngeld, Asylbewerberleistung und -betreuung sowie für Ausländer- und Asylbewerberangelegenheiten gibt es ebenfalls neue Telefonnummern. Diese sind auf der Internetseite des Wartburgkreises unter www.wartburgkreis.de auf der Startseite bei den aktuellen Meldungen zu finden.

BAföG-Anträge liegen bereit
Ab Ende Februar 2020 liegen die Formulare der BAföG-Erst- und Wiederholungsanträge für das kommende Ausbildungsjahr 2020/21 im Landratsamt in Bad Salzungen bereit. Diese können bei den zuständigen Sachbearbeiterinnen
Buchstabenbereich A-K  –  Zi. 165  –  Tel.: 03695/617522 und
Buchstabenbereich L-Z  – Zi. 164 –  Tel.: neu 03695/617521
zu den bekannten Sprechzeiten abgeholt werden.

Werbung
Werbung
Top